menu-s

W.+ J. UNVERZAGT GBR

INGENIEURB├ťRO F├ťR TRAGWERKSPLANUNG

HAUS DES HANDWERKS  MAINZ

<< zur ├ťbersicht

n├Ąchstes Projekt >>

Neubau eines B├╝rogeb├Ąudes mit
Tiefgarage und ├╝berdachter Halle sowie
Umbau und Modernisierung eines
Bestandsgeb├Ąudes.

Bauen im Bestand

Stahlbau - Stahlbetonbau - Sanierung

Statik - Beratung - Bauteiluntersuchungen - Schalpl├Ąne - Fertigteilpl├Ąne - Bewehrungspl├Ąne

Holzhofstra├če/Dagobertstra├če/Neutorstra├če  55131 Mainz

Severain Architekten  - Wiesbaden

Handwerkskammer f├╝r Rheinhessen, Mainz, Zusatzversorgungskasse des Maler- und
Lackiererhandwerkes Wiesbaden

Bestehend aus den Bauk├Ârpern Denkmal/Handwerkliches Haus/Prisma beinhaltete die
Bauma├čnahme die Sanierung und den Umbau der unter Denkmalschutz stehenden
ehemaligen Lampenfabrik, den geschwungenen Neubau des Handwerklichen Hauses sowie
einem zur Stadtmitte hin zeigenden gl├Ąsernen Prisma. Der Innenhof erhielt ein die gesamte
Hoffl├Ąche ├╝berspannendes Glasdach. Zeitraum 1999/2000

Wiederherstellung des kegelf├Ârmigen Turmhelms im Bereich Denkmal. Glas├╝berdachter
Innenhof mit an den Neubau befestigten restaurierten Fassadenteilen aus dem fr├╝hen
20. Jahrhundert. Alle drei Bauk├Ârper verbindendes Stahltreppenhaus mit abgehenden am
Denkmal befestigten Umg├Ąngen. Pfahlgr├╝ndung der Neubauten mit Tiefgarage.

Denkmalpflegepreis Mainz 2001
 

Konstruktion:   

Leistungen:         


Standort: 

Architekt: 

Bauherr:


Ma├čnahmen:





Besonderheiten:




Auszeichnungen

Impressum

Kontakt

Stellenangebote

Datenschutz